Schee war’s im Schnee

Nach drei Wochen Erkältung, Grippe und alles was sonst noch dazu gehört war ich mal wieder auf dem Rad unterwegs. Trotz Nebels und Schnee entschloss ich mich eine kleine Runde zu drehen. Doch schon bei meiner Auffahrt zum Hochsträss lichtete sich der Himmel und die Sonne beglückte mich mit ihren warmen Strahlen. Das dann etwas mehr Schnee lag als gedacht, machte die Fahrt nur interessanter. Hat sogar so viel Spaß gemacht, dass spontan aus der kurzen Tour eine längere wurde.
Zwischendurch nutzte ich die Sonne und eine freie Bank für ein Sonnenbad. Hat mal wieder richtig Spaß gemacht und Lust auf mehr.

Kriminalisieren von Bewegungen war leider schon immer in unserer Geschichte ein Thema. Besonders für Menschen, die aus einem eventuell kriminellen Milieu kommen und etwas positives auf die Beine stellen.
Tanzen in New Yorker U-Bahnen ist genau das passiert. Junge Menschen tanzen und unterhalten die Fahrgäste, doch der Polizei ist das ein Dorn im Auge.
In diesem schönen Film wird die Geschichte einer dieser Gruppen dokumentiert.

Mein Fairphone ist da

Nachdem ich letztes Jahr beim Vorfinanzieren des ersten Fairphones mitmachte, dass meine Frau bekommen hat, habe ich mich im Frühjahr dazu entschlossen, mir bei der zweiten Auflage selbst ein Fairphone zu gönnen.

Es ging mit dabei in erster Linie darum eine Bewegung zu unterstützen hin zu einem “faireren” Smartphone. Ja, ich weiß, dass Fairphone ist nicht komplett fair produziert. Ich sehe das aber ganz pragmatisch: Wenn ich immer an allem einen Fehler suche und nur Entwicklungen akzeptiere, die ein wirklich faires Endprodukt umsetzen, wird es keine Bewegung geben. Denn nur wenn eine Idee genügend Unterstützer findet, kann sie auf Dauer bestehen. Ich hoffe und wünsche mir, dass das nächste Modell sowohl technologisch wie auch vom Anteil der fair produzierten Teile einen Schritt nach vorne macht.

Weiterlesen →

THE STEVIE SMITH STORY

Am 18.08.14 ist auf devinci.com ein wunderbarer Artikel über den Werdegang meines Lieblings-Downhillers Stevie Smith erschienen. Wer sich für den Werdegang eines sympathischen Ausnahmesportlers interessiert, dem sei dieser Artikel wirklich ans Herz gelegt (auf Englisch). Leider hat Stevie dieses Jahr einfach Verletzungspech gehabt und konnte nicht an den Erfolg des letzen Jahres anknüpfen. Umso schöner, dass es diesen Artikel gibt!