Wasserprivatisierung: Ein Sieg für die europäische Bevölkerung

Vor einiger Zeit berichtete ich über die Idee der EU-Komission das Trinkwasser zu privatisieren und habe um eure Stimme gegen das Projekt geworben. Diese Woche wurde nun bekannt gegeben, dass das Thema vom Tisch ist. War wohl die Lobby der großen Trinkwasseranbieter nicht stark genug, oder aber der Sturm der europäischen Bevölkerung gegen das Projekt stärker.
Mir kommt es zumindest immer mehr so vor, dass es eigentlich egal ist welche Partei in welchem Land an der Macht ist. Wenn die Menschen zusammenhalten und Druck durch Protest aufbauen, führt das anscheinend eher zum Ziel.

Anbei noch ein Link zu einem der Mitinitiatoren: Wasserprivatisierung: Dieser Sieg wird Europa verändern! | Campact Blog

Kommentare sind geschlossen.