Erster warmer Frühlingstag mit dem Bike

Endlich, die ersten wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut. Die Muskeln können wieder das tun, wofür sie da sind und nicht nur den Körper vor dem Erfrieren hindern. Wie habe ich diesen Tag mal wieder herbei gesehnt. Das Rad ausgepackt und den ersten Berg hinauf geflogen, beflügelt in den ersten Trail eingebogen und es einfach laufen lassen: kleiner Sprung, Kurve, Wurzeln – die Bewegungen fließen. Am Ende mit einem fetten Grinsen aus dem Trail geschossen und erstmal tief durchgeatmet. Die Lunge brennt nicht mehr und es war keine Angst da im nächsten Moment vom eigenen Schweiß ausgekühlt zu werden. Herrlich…

Kommentare sind geschlossen.